Gutachter, Sachverständiger aus dem Bauwesen. Mein Fachgebiet ist die Beurteilung von Bauschäden und die Bewertung von Immobilien. - Bausachverständiger, Baugutachter, Sachverständiger TÜV ZERTIFIZIERT

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bausachverständiger mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Unabhängiger Bausachverständiger bzw. Baugutachter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
- für die Immobilienbewertung (Zertifikats-Nr. 1947058)
- für Schäden an Gebäuden (Zertifikats-Nr. 1936506)
Unabhängiger und verbandsgeprüfter Sachverständiger (geprüft durch ZERT-Verband)
- für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
- für die Beurteilung von Schäden an Gebäuden

VORBEMERKUNG

Bitte nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit, um diese Vorbemerkung zu lesen.

Allgemeine Beschreibung
Sachverständige zeichnet eine überdurchschnittliche fachliche Kompetenz (besondere Sachkunde) auf ihrem Sach- bzw. Fachgebiet aus. Zu den wesentlichen Pflichten eines Sachverständigen gehören unter anderem:

  • Unabhängigkeit
  • Weisungsfreiheit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Unparteilichkeit
  • Verschwiegenheitspflicht
Beispielhafte Darstellung
Risse im Putz und Mauerwerk infolge von Planungs- und Ausführungsfehlern



....aus
Baumängeln
bzw.
Baufehlern
können
Bauschäden
entstehen
 
Der Sachverständige und sein Auftraggeber
Gerade was die Unparteilichkeit (Neutralität) anbelangt, trägt der Sachverständige eine große Verantwortung gegenüber allen am Bau Beteiligten. Vereinzelt haben Auftraggeber unrealistische Vorstellungen oder eine Erwartungshaltung, die nicht der unparteilichen bzw. neutralen Beurteilung des Sachverständigen entspricht. Aus diesem Grund führe ich mit dem Auftraggeber ein unverbindliches Vorgespräch, das selbstverständlich auch der Verschwiegenheitspflicht unterliegt. Das Ergebnis dieses Vorgespräches muss eine neutrale, sachliche Beurteilung des Sachverständigen zum Ziel haben, ansonsten kann der Auftrag nicht angenommen werden.
Zu meiner Person
Neben meiner theoretischen Ausbildung zum staatl.-gepr. Bautechniker (Fachrichtung Hochbau) und Sachverständigen (gepr. d. ZERT-Verband u. TÜV Rheinland) verfüge ich ebenfalls über eine praktische Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer. Die Kombination aus praktischem und theoretischem Fachwissen mit langjähriger Berufserfahrung wie z. B. die Bauüberwachung (Bauleitung) von schlüsselfertigen Immobilien kommt mir, gerade heute, als Sachverständiger in vielen Situationen zugute. Zu meinen Fachgebieten als Sachverständiger zählen neben der Beurteilung von Schäden an Gebäuden auch die Immobilienbewertung.
Pfusch am Bau
Mir ist bewusst, dass dieser Begriff sehr oft von Autoren, Fachleuten, Bauherren sowie Kollegen etc. verwendet wird. Ich bin jedoch der Meinung, dass der Begriff "Pfusch am Bau" suggeriert, dass die am Bau Beteiligten bewusst Fehler begehen oder mit Absicht Fehler verschleiern. Dies kommt sicherlich auch in einem gewissen Umfang vor, jedoch haben Fehler in der Planungs- und Bauphase aufgrund der Komplexität viele Ursachen.
Ursachen für Fehler in der Planungs- und Bauphase:

  • Termin- und Zeitdruck
  • Unzureichende Leistungsbeschreibung
  • Planungsfehler
  • Ausführungsfehler aufgrund fehlendem Fachwissen
  • Unzureichende Kenntnisse von geltenden DIN-Normen, Vorschriften etc.
  • Unzureichende Kenntnisse über die allgemein anerkannten Regeln der Technik
  • Auswahl von nicht geeigneten Baustoffen
  • Mangelnde oder nicht vorhandene Bauleitung
  • Verzicht auf Beteiligung von Fachplanern
  • Keine oder unzureichende Ausführungsplanung
  • Preisdruck

Die Aufzählung der vorgenannten Ursachen erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sie soll vielmehr aufzeigen, dass Fehler, die zu Baumängeln und Bauschäden führen, viele Ursachen haben.

Baufehler vermeiden
In vielen Fällen wird der Sachverständige erst bei vorhandenen bzw. auftretenden Baumängeln oder Bauschäden beauftragt. Um Fehler erst gar nicht entstehen zu lassen, sollte jeder Bauherr bzw. Laie in Erwägung ziehen, ob er nicht schon in der Planungsphase, Bauphase oder vor dem Unterzeichnen eines Bau- oder Kaufvertrages eine neutrale Person mit entsprechendem Fachwissen zu Rate zieht.



Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
 
Copyright 2012 Bausachverständiger am Niederrhein ▪ Uwe Bongartz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü